DNA

von Dennis Kelly
Jugendclub Schauspiel am Theater der Altmark
Premiere: 22. April 2016

Inszenierung: Louis Villinger
Ausstattung: Sofia Mazzoni
Dramaturgie: Cordula Jung und Annekatrin Schuch-Greiff
Assistenz und dramaturgische Mitarbeit: Annika Jacobs

Mit: Clara Bundesmann, Anna Fritzsche, Zoe Frötscher, Christine Grau, Lisa Irtyschow, Helena Lange, Liv Mückenheim, Celina Nuppenau, Henrike Schlegel, Dominik Schulz, Kira Stengel, Jakob Tyllack und Ronja Walter

Ist der Mensch grunsätzlich schlecht, oder ist es die Gesellschaft, die ihn schlecht macht?

Umjubelte Premiere des neuen Jugendclub-Stücks DNA (…)
Die jungen Talente zeigten im Spiel erregend direkt und offensichtlich ihre Gefühlswelt. Sie schwankten zwischen Leichtsinn, Gruppenseeligkeit und Verantwortungsgefühl. (…)
Eine Inszenierung, die nicht nur junge Zuschauer interessiert verfolgten. Hatten doch viele einen Spiegel eigener Probleme vor Augen, ein Verdienst der zielorientiert geführten Regie und des Gestaltungswillens der jungen Darsteller.
Ulrich Hammer, Altmark Zeitung

Hut ab vor dieser Inszenierung und den jungen Darstellern. Sie haben dem Publikum ein packendes, fesselndes Theateraerlebnis beschert. Großartig.
Birgit Tyllack, Volksstimme