Die Perlmutterfarbe

nach Texten von Anna Maria Jokl und Christoph Nußbaumeder
in einer Bearbeitung von Louis Villinger und Paul Brusa
Stadttheater Neuburg
(im Rahmen der 38. Sommerakademie Neuburg)
Premiere: 13. August 2016

Regie und Ausstattung: Louis Villinger
Künstlerische Mitarbeit: Anna Kellert
Requisite und Mitarbeit Kostüme: Laura Mares
Licht: Bernhard Kugler

Mit: Tristan Behr, Nadine Bosch, Fiona Ettenreich, Martin Fuhr, Sophie Günzel, Vincent Günzel, Teresa Herbinger, Emma Hertkorn, Judith Huis, Kim Mares, Amelie Müller, Evamaria Schiekel, Lena Wimmer, Katharina Wohlhüter und Eike Wunderlich

Presse:
Eine beeindruckende Leistung der Jung-Schauspieler (…) Es gelingt dem Ensemble glaubhaft aufzuzeigen, wie leicht sich Menschen von einem Aufwiegler mitreissen lassen. Was umso beklemmender ist, weil das Stück erschreckende Aktualität angesichts der Menschenrechtsverletzungen in der Türkei erhalt.
Andrea Hammerl, Neuburger Kurier

Begeisternd. Fesselnd.
Lea Jüngling, Augsburger Allgemeine

Fotos: Winfried Rein, Louis Villinger