FEELGOOD

von Alistair Beaton
Akademiestudio im Prinzregententheater München
April 2008

Inszenierung: Louis Villinger
Bühne: Sonja Füsti
Kostüme: Marlen von Heydenaber
Licht: Michael Bauer (Bayerische Staatsoper)
Ton: Norbert Strauß
Requisite: Kristof Egle
Regieassistenz: Christina Milosz

Mit: Julius Bornmann, Sven Hussock, Diana Marie Müller, Anastasia Papadopulou, Matthias Renger, David Wilcox

Presse:
Feelgood heisst die (…) Boulevardkomödie des schottischen Autors Alistair Beaton, die den politischen PR-Wahnsinn ad absurdum führt. Politik wird schon lange nicht mehr gemacht, um den Menschen zu helfen. Louis Villinger hat die unterhaltsame Satire professionell auf die Bühne des Akademiestudios gebracht. Das Timing funktioniert, die Gags sitzen, allen sechs Schauspieler schaut man gerne zu, wie sie sich zum Affen machen und die hektischen Schweißflecken immer größer werden.
Barbara Teichelmann, Süddeutsche Zeitung


(von links) Julius Bornmann, David Wilcox, Sven Hussock

Fotos: mit freundlicher Genehmigung von Regine Heiland