Verbrennungen

von Wajdi Mouawad

Premiere: 23. März 2018 am Theater der Altmark, Stendal
Ausgezeichnet mit dem Regiepreis (beste Inszenierung), Stendaler Theaterpreis 2017/18

Regie: Louis Villinger
Musik und Klanggestaltung: Daniel Dorsch
Nay und Kawala: Fityan Mohammad
Ausstattung: Mark Späth
Video: Max Kupfer
Dramaturgie: Cordula Jung
Video- und Raumkonzeption: Louis Villinger

Mit: Carsten Faseler, Michaela Fent, Simone Fulir, Andreas Müller, Caroline Pischel und Thomas Weber

Presse:
„Theaterereignis von unschätzbarem Wert (…) zu Recht mit Beifall überschüttet.“
Ulrich Hammer, Altmark Zeitung

„Ganz großes Theater! (…) Erschütternd und Hoffnungsgebend. (…) Ebenso simpel wie genial umgesetzt.“
Birgit Tyllack, Volksstimme Magdeburg

„Die Darsteller sind großartig. (…) Alle sechs agieren auf den Punkt, wirken absolut authentisch und berühren in ihren Rollen den Nerv des Publikums.“
Birgit Tyllack, Volksstimme Magdeburg

Fotos: Kerstin Jana Kater